Hilfeleistung für Erdbebenopfer durch die FFW- Loipersbach

Im Dezember 2020 und im Jänner 2021 wurden Teile Kroatiens von mehreren Erdbeben erschüttert. Rund 50 000 Menschen waren von diesen Erdbeben betroffen.

Aus diesem Anlass wurden im Feuerwehrhaus Loipersbach Lebensmittel- und Sachspenden vom 16.- 21. Jänner 2021 gesammelt. Die Spenden reichten von Grundnahrungsmittel wie Mehl, Teigwaren, Reis, Salz, Öl, Zucker, etc... bis hin zu Hygieneartikel wie Shampoo, Zahnpasta und WC- Papier. Die Hilfsgüter wurden von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Loipersbach sortiert und auf Paletten geschlichtet und in deutscher und kroatischer Sprache beschriftet. Alleine in unserer Gemeinde konnten dadurch 9 Paletten gesammelt werden. Mit den Geldspenden wurden die ebenfalls dringend benötigten Heizstrahler angeschafft.

Die Hilfsgüter aller beteiligten Gemeinden wurden in Baumgarten gesammelt und am 24. Jänner 2021 mittels Konvoi von 14 Fahrzeugen nach Kroatien überstellt.

Dieser Hilfseinsatz hat die Kameradschaft und die Zusammenarbeit zwischen den teilnehmenden Feuerwehren gestärkt und beweist, dass unsere Feuerwehren auch in schwierigen Zeiten ein wichtiger und funktionierender Bestandteil der Gesellschaft sind.

Die Freiwillige Feuerwehr Loipersbach bedankt sich bei allen Firmen und Privatpersonen, welche Spenden, Fahrzeuge, Geräte, Paletten, Verpackungsmaterial und finanzielle Mittel für diesen Hilfsleistungskonvoi zur Verfügung gestellt und so erst die Durchführung dieser humanitären Hilfeleistung ermöglicht haben.

Den gesamten Artikel der FFW finden Sie hier!